Aktuell

Kinderschutzbund sagt Dankeschön

190 Spender bringen 6000 Euro zusammen

Eschweiler. Seit Dienstag steht ein prachtvoller Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz. An diesem hängen glitzernde Päckchen, die zwar nicht mit Geschenken gefüllt sind, dafür jedoch „mit ganz viel Luft und Liebe“, wie Mariethres Kaleß, Vorsitzende des Kinderschutzbundes Eschweiler, betont.

Mariethres Kaleß (2. von rechts) bedankte sich bei Bürgermeister Rudi Bertram (rechts) sowie Kraftwerksleiter Gerhard Hofmann (4. von links) für ihre Unterstützung. Foto: Sonja Essers

Am Dienstag war Kaleß auf den Marktplatz gekommen, um Danke zu sagen. Zum elften Mal organisierte der Kinderschutzbund diese Aktion und durfte sich in diesem Jahr über 190 Spender freuen. „In Eschweiler gibt es eine gute Bereitschaft auf Soziales einzugehen“, freute sich Kaleß, die sich zugleich bei Gerhard Hofmann, Leiter des Kraftwerks Weisweiler, sowie bei Bürgermeister Rudi Bertram und der Energie- und Wasser-Versorgung für die Unterstützung bedankte.

Bei der Produktion der Geschenkpäckchen hatten auch die drei Praktikanten des Kinderschutzbundes Eschweiler, Sabrina Weimann, Vivien Hack und Johannes Grünheidt, fleißig mitgewirkt. Über ihr Engagement freute sich Kaleß besonders. „Sie haben etwas von dieser Arbeit und wir haben auch etwas davon, wenn junge Menschen uns unterstützen“, meinte sie.

Auch Bürgermeister Rudi Bertram freute sich über die vielen Spenden, die rund 6000 Euro einbrachten. (se)

Für die Überlassung des Berichtes danken wir ganz herzlich der Lokalredaktion der Eschweiler Nachrichten und der Eschweiler Zeitung.

 
Aktuell

Wir bedanken uns herzlich bei RWE Power AG, Kraftwerk Weisweiler, Herrn Direktor Hofmann, Herrn Bürgermeister Bertram und bei der EWV GmbH, Herrn Geschäftsführer Schröder für den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz und allen Paketspendern

Bürgermeister Rudi Bertram

CDU Stadtratsfraktion

FDP Stadtratsfraktion

SPD Stadtratsfraktion

OV Bündnis 90/Die Grünen

UWG Bürger für Eschweiler

Die Linke, Albert Borchardt

Manfred Knollmann

Dieter Kamp

Gabriele Brettnacher

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Jugendamtes Eschweiler

Sigrid Harzheim

Helen Weidenhaupt

Peter und Monika Kendziora

Agnes Zollorsch

Monika Medic

Angelika und Otto Zimmermann

Achim Schyns

Dietmar Schultheis

Nicole und Frank Dickmeis

Frank und Sven Wagner

Oliver Liebchen

Angelika Werner

Wilhelm Broschk

Claudia und Michael Moll

Stefan und Doris Graaf

Heinz und Regina Rehahn

Heinz Thoma

Thomas und Elisabeth Lessner

Jörg Löschmann

Dietmar Röhrig

Eberhard Büttgen

Günter Ehlers

Heinz-Günter Grobusch

Willi Koch

Jana Goldmann und Andreas Zollorsch

Holger Zollorsch

Nadine Kertzmann

Gerd und Brigitte Knörchen

Waltraud Reuter

Heinz Kaldenbach

Leonhard und Gertrud Rath

Peter-Heinz Bauer

Manfred und Evelyne Schönen

Manfred und Marie Louise Lohre

Siegfried und Heidi Tschinkel

Mechthild Lüneborg

Hans-Werner Schmidt

Marita Schmidla

Helmut Hirtz

Mariethres Kaleß

Ingrid Haberstumpf

Thomas Fuhrmann und Lydia Schäfer-Fuhrmann

Helmut und Anita Etschenberg

Sibylle Lorz-Leonhardt

Gabriele und Dieter Pieta

Marlene von Wolff

Albert Schiffer

Ingo Lörcher

Josef und Margot Stiel

Manfred Bausch

Hans-Josef Heinen

Ursula Gerards

Bernd Hoffmann

Rolf Papst

Designierter Prinz Christian Leuchter und Zeremonienmeister Frank

KG Nothberger Burgwache Walter Brandt

Exprinz Karl-Heinz Schröteler

Exprinz Stephan Lenzen

Martina und Ralf Fräntz

Ria Vroliks

Sandra und Axel Sawall

Edith Prothmann und Ursula Schiffmann

Claudia und Udo Houben

Jutta und Jürgen Schönen

Silvia Breuer

Marita Skwersketat und Franz Lange

Jens und Melanie Baumann

Familie Georg Wegmann

Doris Dolfen

Roswitha und Rolf-Dietrich Ritz

Elisabeth Werry

Marcel und Philomene Mandelartz

Annette von Lehn

Helmut und Käthe Pesch

Ehepaar Savelberg

Jürgen Prost

Dr. Berthold Drube

Annette Schmitz

Jürgen Spitzner

Gerd und Angelika Laumann

Matthias Rohner

Jürgen Becker

Theodor und Odilia Naujoks

Harris Diego

Thea Körfer

Wolfgang Pieper

Gretel Germann

Anne Weisser

Monika Beck

Lothar Pieta

Westpharmaceutical Services

MVA Weisweiler GmbH & Co.

AWA Entsorgung GmbH

Zweckverband Entsorgungsregion West – ZEW

Bausparkasse Schwäbisch Hall René Thülen

Bausparkasse Wüstenroth Holger Winterich

Rechtsanwaltskanzlei Hans Coenen

Steuerberatung Marita Diederich-Risse

Steuerberatung Thomas Herzogenrath

Übersetzungsbüro Kahlen Eschweiler

Pro Event Wiesen

AnyEver GmbH & Co. KG

Palast-Verlag Dr. Engelbrecht GmbH & Co. KG

Projekt Marketing Eschweiler

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Stadtverband und Mitte

Sozialverband Deutschland Kreisverband Aachen

Sozialverband Deutschland Ortsverband Eschweiler

Lehrerkollegium Kath. Grundschule Don Bosco Eschweiler

Förderverein Kath. Grundschule Don Bosco

Touristenverein Die Naturfreunde

Gründungsgemeinschaft Waldgenossenschaft Probsteier Wald

Benefizradler Philip und Monika Reis

Kinderärzte Eschweiler:

Dr. Martin-Peter Floehr

Dr. Michael Welter

Dr. Helmut Müller

Dr. Thomas Peschgens

Dr. Jürgen Oppelt

SKL Ärzteteam H. Kamp, M. Scheller, R. Schröder

Zahnarztpraxis Nadine Müllers

Zahnarztpraxis Dr. Stephan Lamm

Dr. Gabriele Jansen

Tierarztpraxis Dr. Patricia Scholl

Praxis für Logopädie Thomas Niemann

AGO Eschweiler Betriebsgesellschaft für Sozialeinrichtungen mbH

Mitarbeiter des CMS Pflegewohnstifts Laurensberg

Praxis für Physiotherapie John Cantelberg

Stadt Apotheke

Klara Apotheke

Wald Apotheke

Graben Apotheke

Faust Apotheke

Easy Apotheke

Rathaus Apotheke

Talbahnhof Walter und Agnes Danz

Mike`s Pub Kneipe und Bistro

Bistro im ESG Paul und Sibylle Keuters

Restaurant Sale e Pepe

Gaststätte Alte Post

Marien Grill Imbiss

Bäckerei Perplies

Eschweiler Weinladen

Im Lädchen

Reformhaus Washausen

Juwelier Wenzel

Floristik Martin Thelen

Kosmetik und Fußpflege Olert

Parfümerie Hilgers

Haarmoden Doris Hillemacher

Salon hair and beauty

Modefachgeschäft Koslowski

Ostländer next

Boutique Flamingo

FA Incontro

Strumpfmagazin

Bürobedarf Weyermann

Lotto Bovelett

Buchhandlung Libro Drom

Tabak und Schreibwaren Heinz Esser

Big Balloon GmbH

Holzecke

Bestattungen Bücken-Brendt

Graafen Franz und Söhne GmbH

Elektro Gassert

Couplink Group AG

Uno Fenstersysteme

Glas Kuck

ZVM Bau- und Bodenverwertung GmbH

Garten- und Landschaftsbau Stefan Jansen

Mercedes Autohaus Zittel

Autoteile Schümmer

Auto Leylamian

Reifen Steinmetz GmbH

Tragwerke Schubert

Raumausstatter Kaulen-Wieser

Eheleute Wieser

Aktuell

Wir bedanken uns herzlich für den Weihnachtsbaum auf der Neustraße bei der Försterin Frau Gohde und dem THW und bei allen Spendern der Geschenkpakete

  • Andiamo Schuhe 
  • Lederwaren Robrecht
  • Shoes  bags and more
  • Watch it
  • Seldschopf man & woman
  • Mode I Due
  • Monis Schatztruhe
  • Mode lila collection
  • Just for you
  • Modeteam Enders
  • Lingerie bey
  • Mode Ecke Karin Kleinen
  • Hutsalon Schuster-Paul
  • Hairstyling und Perücken Heike Jansen
  • Stylist Mesut
  • AAAAutsch Tattoo
  • lille hus
  • Inferno
  • Altincac Juwelier
  • Troja Juwelier
  • Juwelier Eschweiler
  • Buchhandlung Oelrich und Drescher
  • Fotohaus Averdung-Häfner
  • Genius Apotheke
  • Zahnarztpraxis Dr. Thielen-Lahoije
  • Culinara
  • DAS Café
  • Gaststätte Zum Treppchen
  • Café Gier GmbH
  • Marita Huppertz
  • Angelika Sieger
  • Adi und Erika Farina 
  • Doris Benien
Aktuell

Zirkus lässt Kinderschutzbund nicht im Regen stehen

Weil Zelt dem Spenden-Weihnachtsbaum den Platz nimmt, stiftet der Chinesische Staatscircus dem Kinderschutzbund 200 Karten

Kam nicht mit leeren Händen: Circus-Produktionsleiter Zhang Zhang (v.r.), hier mit Mariethres Kaleß und Max Krieger. Foto: R. Müller

Eschweiler. Alle Jahre wieder... stellt der Eschweiler Kinderschutzbund einen großen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz auf. Daran hängen glitzernde Päckchen und Pakete, von denen jedes für die Spende eines Sponsoren steht. Bis zu 5000 Euro nimmt der Kinderschutzbund damit ein – Geld, das er für seine Arbeit dringend benötigt.

Ende November wird der Baum traditionell aufgerichtet. Diesmal wird‘s später: weil das Viermasterzelt des Chinesischen Staatscircusses den Platz blockiert. Der ist bekanntlich vom 5. bis 8. Dezember in Eschweiler zu Gast. Europa-Tourdirektor und Produktionsleiter Zhang Zhang erfuhr von den Befürchtungen des Kinderschutzbundes um sinkende Spendeneinnahmen und reagierte sofort: „Weil wir den Kindern hier für eine Woche den Weihnachtsbaum wegnehmen, wollen wir ihnen etwas anderes geben“, sagt er. Und schenkte dem Kinderschutzbund in Person der Vorsitzenden Mariethres Kaleß zwei mal 100 Eintrittskarten für die Vorstellungen am 6. Dezember um 16 Uhr und am 8. Dezember um 11 Uhr. Die bietet der Kinderschutzbund jetzt zum Vorzugspreis in seiner Geschäftsstelle an der Hehlrather Straße 15 (montags 8 bis 14.30 Uhr) sowie in der Buchhandlung Oelrich & Drescher an der Neustraße an. Karten der Kategorie 2 – für 18 Euro, Kinder 10 Euro.

Den Kontakt zwischen Circus und Kinderschutzbund hergestellt hat Kulturmanager Max Krieger. „Max hat immer ein Herz für die, die sich für andere einsetzen“, sagt Kaleß. Und freut sich wie Hunderte weiterer Menschen aus Eschweiler und der Region auf die märchenhaften Zirkusvorstellungen, in denen 35 Artisten die wahre Geschichte von Mei Li darbieten. Die Akteure sind bereits im Land: am Dienstag sind sie in Düsseldorf gelandet und bereiten sich jetzt in Köln auf ihre Shows vor.

Das Programm, das sie in Eschweiler in ihren insgesamt jeweils zweistündigen Aufführungen bieten, ist dasselbe wie in Köln, Hamburg und Berlin.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Weltklasse-Zirkus in der Region zu Gast ist. 1995 war er ganze dreieinhalb Wochen mit André Heller in Aachen zu sehen, erinnert sich Zhang Zhang. Eine derart lange Pause soll es nicht mehr geben: Schon im kommenden Jahr soll der Chinesische Staatscircus erneut in Eschweiler zu erleben sein. Mit einem ganz besonderen Programm, aus dem Zhang Zhang noch ein Geheimnis macht. Ein Fürstentum im Süden Europas soll dabei eine nicht unerhebliche Rolle spielen.

Ganz auf seinen Spenden-Weihnachtsbaum verzichten muss der Kinderschutzbund auch in diesem Jahr nicht: Der wird unmittelbar nach dem Zeltabbau aufgestellt.

Karten für die märchenhafte Schau im beheizten Zelt gibt es in unserer Vorverkaufsstelle im Librodrom an der Marienstraße. Für die Vorstellung am Donnerstag, 5. Dezember, 16 Uhr, bieten wir dort für Inhaber unserer Aboplus-Karten Tickets aller Kategorien zu Sonderpreisen zwischen 10 und 25 Euro (Kinder 6 bis 12 Euro) an. (rpm)

Für die Überlassung des Berichtes danken wir ganz herzlich der Lokalredaktion der Eschweiler Nachrichten und der Eschweiler Zeitung.

Aktuell

Chinesischer Staatszirkus schenkt uns Tickets

Der „Chinesische Staatszirkus“ gastiert vom 5. bis 8. Dezember 2013 auf dem Eschweiler Marktplatz. Durch Zusammenarbeit mit dem Kulturmanager, Herrn Max Krieger, hat der Kinderschutzbund 200 Tickets zum Verkauf geschenkt bekommen. Jeweils 100 Tickets für

die Aufführung am 6. 12. um 16.00 Uhr und

die Aufführung am 8.12. um 11.00 Uhr.

Die ermäßigten Ticketpreise für Plätze der Kategorie II betragen

für Erwachsene 18,00 € und

für Kinder bis 16 Jahren 10,00 €.

Kleinkinder bis zum Alter von 4 Jahren können ohne Sitzplatzanspruch kostenfrei mitgenommen werden.

Verkauf: Büro des Kinderschutzbundes, Hehlrather Str. 15, Eingang Hofseite (32285)

montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr

oder Buchhandlung Oelrich und Drescher, Neustr.

Aktuell

Einladung zum Kurs "Starke Eltern - Starke Kinder"

Wollen Sie Ihr tägliches Miteinander stärken? Ist es Ihnen wichtig, mehr Freude im Erziehungsalltag zu gewinnen?

Vorbild sein, Grenzen setzen, Vertrauen aufbauen, Freiheiten gewähren, fördern und fordern, reden und handeln, gut mit sich, als Eltern, umgehen ..., all das sind Themen des Elternkurses

Starke Eltern - Starke Kinder“

Der neue Elternkurs mit Frau Annemarie Weisser, Soz. Pädagogin, Kinder-, Ehe- und Familienberaterin beginnt am 9.10.2013

Zeit: mittwochs von 16.00 – 17.45 Uhr

Eingang: Parkplatz Hofseite durch orangefarbenen Anbau

Kosten für 10 Treffen: 45,00 € (Ermäßigung nach Rücksprache)