Grundschüler und Senioren schauen „Rumpelstilzchen“

Grundschüler und Senioren hatten gemeinsam viel Freude am Puppentheater. Foto: Anne Schröder

 

Eschweiler-Röthgen. Jung und Alt schauten sich an der OGS Barbaraschule in Röthgen gemeinsam das Puppentheaterstück „Rumpelstilzchen“ an. Jährlich organisieren die Senioren für die Schüler etwas Besonderes in der Adventszeit. Dieses Jahr haben sie sich für ein Puppenspiel entschieden und das Theater zu den Kindern gebracht.

Puppenspieler Dewi Hartmann erfreute sowohl die Grundschüler als auch die Senioren mit dem Märchen. „Ich war überrascht, dass die Kinder so begeistert von dem Stück waren. Das Märchen hat mich auch an meine eigene Kindheit erinnert“, freute sich der 86-jährige Bernd Herbert, Bewohner des Seniorenheims, über die Abwechslung im Alltag.

Auch die Kinder hatten viel Spaß an dem gesamten Nachmittag und verschenkten bei Keksen und Kuchen im Anschluss stolz selbstgemalte Bilder. „Die Schüler lernen somit auch, anderen eine Freude zu machen und nicht nur selber Geschenke zu bekommen“, erklärt Rebekka Nellißen von der OGS. Die Kinder der Barbaraschule besuchten das Wohnheim ebenfalls und führten bei der dortigen Weihnachtsfeier dann ein Krippenspiel auf.

Für die Überlassung des Berichtes danken wir ganz herzlich der Lokalredaktion der Eschweiler Nachrichten und der Eschweiler Zeitung.